Abschiedskonzert der Minor Swing – Band


Die Minor Swing – Band oder das Sólyá – Olejko – Hollweg - Quartett gab am Samstag dem 4. Februar 2011 am Sitz der Musik- und Kunstschule ATARAXIA in der Schweriner Arsenalstraße 8 ihr Abschiedskonzert.
Verabschiedet wurde im Anschluss an dieses wunderschöne Minor Swing – Konzert Eckhard Hollweg, der „Geiger“ des Quartetts, der eine neue Aufgabe an der Musikschule Freiburg im Breisgau übernimmt.


Die Minor Swing – Band bzw. das Sólyá – Olejko – Hollweg – Quartett besteht seit über fünf Jahren. Das Ensemble, besteht aus den Musikern: László Sólya – Gitarre, Peter Olejko – Gitarre, Michael Olejko – Kontrabass und Eckhard Hollweg – Violine.

Die von ihnen gespielte Musik umfasst u. a. insbesondere die Musik der Pariser 30er Jahre, den Swing von Django Reinhardt und Stephane Grappelli sowie Gitarrenswing von Charlie Parker. Das Quartett ist bekannt durch viele Auftritte in Mecklenburg-Vorpommern, Hamburg und Niedersachsen. In Schwerin begeisterte das Sólyá – Olejko – Hollweg Quartett mit seiner meisterhaften Musik u. a. beim BUGA-Jazzfestival und bei Veranstaltungen des Schweriner Konservatoriums. Alle vier Musiker sind Virtuosen auf ihrem Instrument und zeigen Einzigartigkeit, Seele und Begeisterung für ihre Musik. 


Eckhard Hollweg ist nicht nur ein hervorragender Mann an der Violine, er ist seit über acht Jahren Schulleiter der Musik- und Kunstschule ATARAXIA. Er hat hier eine lobenswerte Arbeit zum Wohle der Schule, seines Lehrerkollegiums und der vielen Schüler geleistet – entsprechend eindeutig waren die netten Dankesworte an ihn im Anschluss an das Konzert.
Aufrichtige Dankesworte hörte Eckhard Hollweg u. a. von Vertretern der von ihm geleiteten Kunst- und Musikschule Ataraxia, vom Elternbeirat, von der Landesregierung M-V und von der Landeshauptstadt Schwerin.


Ein zweiter Höhepunkt des Abends war dann schließlich ein vielseitiges musikalisches Programm seiner Musikpädagogen voller Spaß als besonderer Dank an ihn. 
Ja und es gab sogar die Möglichkeit eine letzte CD des Quartetts in seiner jetzigen Zusammensetzung, mit dem Titel “SWING 09 – MINOR SWING“, zu erwerben. Eckhard Hollweg zur CD spaßhaft: „Es ist nur eine limitierte Ausgabe, die CD wird in hundert Jahren wertvoll sein!“

Und natürlich gibt es hier einige Aufnahmen von diesem wunderschönen Abend in der Musik- und Kunstschule Ataraxia.

Konrad Wille
Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts