Jazz – Frühschoppen in der Pfarrscheune Plate


Auf www.dachboden-records.de wurde für den 20.05.2012 nach Plate, am Rande unserer Stadt Schwerin, eingeladen zum Jazz – Frühschoppen  mit der „Jazz – Connection“. Die Jazzmusiker spielten im Rahmen einer Veranstaltung des Jugendförder – und Kultuvereins Plate e. V.  
Dem Verein geht es insbesondere um die Gestaltung freier Kinder- und Jugendarbeit in der Gemeinde Plate in Zusammenarbeit mit der Kindertagesstätte, dem Kinderhort und den Schulen, den Vereinen und der Kirche in Plate.  Die Schaffung und Erweiterung des kulturellen Freizeitangebotes für alle Altersstufen der Angehörigen der Gemeinde. Dabei sind u. a. die Planung und Durchführung von Ausstellungen (Malerei, Fotografie), von Musikveranstaltungen, Buchlesungen und Veranstaltungen zur Historie des Ortes vorgesehen. Die restaurierte Pfarrscheune beherbergt gegenwärtig eine sehenswerte Ausstellung zur Malerei. 

Ja und hier fand, in einem angenehmen Umfeld der Jazz – Frühschoppen statt. Auch die Versorgung der Gäste mit Speisen und Getränken war liebevoll vorbereitet. 
Die „Jazz – Connection“ spielte in der Besetzung: Joachim Böskens (p), Andre, Schnitzler, (tsax, altsax, ssax), Christian Schlegel (drm), Jörg, Müller–Janz (git) und Carsten, Stotco (voc). 

Beginnend mit Lullaby Of Birdland eröffneten die Jazzer ihre Session. Gekonnt, temperamentvoll und voller Freude am eigenen Jazz – Spiel führten sie von traditionellen Jazztiteln bis zum Latino – Jazz. Die Interpretation nach Titeln u. a. von Ray Charles und Titeln wie z. B. Lady Be Good, In The Moon, Lu Bossa, Take The A Train, Georgia, Summertime und When The Saint Go Marching Home machten u. a. den Musikspaß für Fans und Gäste aus. Den Jazzern gelang es vielfach ihren Rhythmus auf ihre Zuhörer zu übertragen. 

Der Plater Pastor kam nach dem Gottesdienst in die Pfarrscheune und gab seine Feude an der Veranstaltung kund. Ich glaube den Titel „When The Saint Go Marching Home“  hat der Pastor sich gewünscht. In der Pfarrscheune hätten noch mehr Gäste Platz gefunden leider waren nicht alle Plätze besetzt. Und doch war es ein gelungener Jazz – Frühschoppen. 

Hier geht es zu den Fotos des Jazz-Frühschoppens.

Konrad Wille 

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts