20. Jam Session mit Andreas Pasternack


Am Mittwoch, dem 8. September 2010 – inzwischen bereits eine schöne Tradition – hatte das Weinhaus Uhle zur 20. Jam – Session mit Andreas Pasternack und Christian Ahnsehl eingeladen.

Draußen spürte man bereits etwas von frischem Frühherbst – im Bacchus – Keller des ehrwürdigen Weinhauses ging es ab 20:00 Uhr jedoch eher heiß und temperamentvoll „zur Sache“! Die Fans waren da und begeistert! Die Jazzmusiker, voller Freude am eigenen Spiel, erzeugten wieder die für den Jazz in kleiner Runde so einmalige Stimmung! 

Improvisationen zu Jazz - Klassikern, auch einige Latino –Titel (Samba Samba), der Wettstreit der Solisten im Instrumental - Spiel sowie die Antwort in der Improvisation, eine Vielzahl von Soli und der Jazzgesang, u. a. von Andreas Pasternack und Jörg Hillert, erfüllten den Jazzkeller mit rhythmischem Sound. 

Auf dieser Jam Session jazzten:
Andreas Pasternack (tsax, altsax, voc, leader), Andre Schnitzler (tsax, altsax, ssax), Christian Ahnsehl (egit, voc), Joachim Böskens (piano), Jörg Hillert (bass, voc), Gunther Mohns, Jan Farclas, Ole Gutherlet und Klaus – Peter Ullrich (drms).

Dem Drummer Klaus- Peter Ullrich wurde der Wunschtitel „Smoke get’s in Your eyers“ von Richard Rodgers erfüllt, zu dem er selbst den Rhythmus „trommelte“.

Hier sind einige Fotos des Jazzabends zu sehen.

Konrad Wille

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts