ABBI HÜBNER ’s Low Down Wizards


Am Sonntag dem 27. Dezember 2009 zu um 11:00 Uhr lud das Hamburger Feuerschiff erneut zum Jazz – Frühschoppen am letzten Sonntag des Monats, mit ABBI HÜBNER ’s Low Down Wizards ein.

Abbi Hübners Low Down Wizards spielten bei diesem Jazz - Frühschoppen in der Besetzung:

Melodieinstrumente:
Abbi (Albert) Hübner, Dr. med. (tp/ voc),
Wolfgang Schulz – Coulon, (ts/ cl),

Rhythmusinstrumente:
Thomas Streckebach, (g/ bj)
Peter Cohn, (piano),
Klaus Gerhard Anders, (b)
Pawel Grunwald (dms)

Gert Goldenbow (tb), und Claus Jürgen Möller, (cl) waren erkrankt. Als der Bandleader Abbi Hübner im Laufe des Konzerts seine Band vorstellte, sie wurde von ihm vor 45 Jahren im Jahr 1964 gegründet, erinnerte er daran, dass die erkrankten Solisten Gert Goldenbow (tb) und Claus Jürgen Möller (cl), heute noch Mitglieder der Band, von Anfang an den Abbi Hübners Low Down Wizards angehören. Eine kleine Formation der Abbi Hübners Low Down Wizards nennt sich Hot Hamburgers und spielt ohne Saxophonisten, eine andere Hot Swingsters und spielt ohne Posaune und Klarinette.

Dr. Abbi Hübner, geboren 1933 in Hamburg, ist Dr. med., Autor (u. a. Louis Armstrong, sein Leben, sein Werk, seine Schallplatten) und ein begnadeter Jazztrompeter. Der Hot Jazz dieser tollen Hamburger Band kann u. a. auf Tonträgern verschiedener Verlage erworben werden.

Die Musiker spielten engagiert, gekonnt und voller Freude am eigenen Spiel, besten Old Time Jazz nach Louis Armstrong, Duke Ellington, King Oliver, George Lewis und anderen Größen der Jazz – Geschichte, der das Publikum und seine Fans begeisterte, zum Swingen veranlasste und mitriss.

Die Atmosphäre des Jazz – Frühschoppens konnte besser kaum sein!

Die anhängenden Fotos versuchen die Stimmung des Jazzkonzertes im Feuerschiff wieder zu geben.

Konrad Wille

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts