TaGGS - Das ist unser Haus


Es träumt ein Plattenbau im Dornröschenschlaf. Träumte dem Abriss entgegen.

Doch die Spielwütigen von TAGGS stürmten das Haus und traten in einen Dialog mit der alten Lady.

Was geschah hier früher? Wie lebten die Menschen hier? Wie möchte ich selbst leben?
Das sind nur einige Fragen, die beantwortet werden wollen!

Die Premiere der mit Spannung erwarteten aktuellen Produktion der Theatergruppe am Goethe-Gymnasium Schwerin war ein riesiger Erfolg. Eine Meisterleistung. Die Idee, die Vorbereitung, die vielen Proben, die Spielerinnen und Spieler, die fleißigen Helfer, die Logistik und immer wieder die ordnenden Hände der Spielleiterin Anne Holz, des technische Leiters Benno Jonitz und des unterstützenden Bühnenbildners Tino Bittner haben wieder einmal ein ganz großes Stück auf die Bühne gezaubert. Hierfür meinen, unseren herzlichen Dank an das ganze Ensemble.

Und hier geht´s zu den Bildern der Premiere.

PS: Das Stück muß man und frau gesehen haben!

Gespielt wird am:
09. Juni, 19:00 Uhr
11. Juni, 16:30 Uhr und 19:00 Uhr 
12. Juni, 16:30 Uhr und 19:00 Uhr
13. Juni, 19:00 Uhr

Es können immer nur 80 bis 100 Zuschauer gleichzeitig ins Haus.
Rechtzeitiges Plätze sichern ist also unbedingt notwendig und zwar unter: bennojonitz@gmail.com

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts