Kunst Wasser Werk Fest in Neumühle

Im Rahmen des Schweriner Kultur- und Gartensommers fand im Kunst-Wasser-Werk in Schwerin -  Neumühle am 14. Juni 2014  ein Kunst-Wasserwerk-Fest statt.  
Künstler und Gäste des Kunst-Wasser-Werk e. V. würdigten das Thema Wasser mit Ausstellungen zu Fotografien, Malereien und Grafiken in den historischen Gebäuden des Wasserwerks von 1889 sowie und u. a. mit verschiedenen Plastiken im Freien des ehemaligen Wassserwerks.


Zur Ausstellungseröffnung tanzte Kellymarie Sullivan solo  vom Mecklenburgischen Staatstheater zu Musik und Gesang von Maria Sophie Hüpeden am E-Piano.

Junge Schülerinnen und Schüler der Neumühler Schule, begleitet von ihren Lehrerinnen (Gitarre), stimmten mit Liedern auf das Freilichtprogramm ein.


Nach den jüngsten Gästen spielten die drei  Solisten der Jazzpolizei Swing und Dixieland. Die Jazzer aus Berlin traten in Phantasie-Polizeiuniformen auf. 
Sie spielen als Marching Band eine populäre Mischung aus Swing, New-Orleans-Jazz und Dixieland sowie Comedy und erreichten sofort das gesamte Publikum. Das Trio besteht aus den Jazzern Peter Dams (Gesang und Banjo), Mathias „Masiu“ Grabisch (Sousaphon und Posaune) sowie Jürgen „Jay“ Hahn (Trompete und Gesang). 
Die Jazzpolizei ist seit dem Jahr 2000 ein Berliner Jazztrio, das bundesweit in polizeiähnlicher Uniformen auftritt. Ihren Namen Jazz - "Polizei" leiten sie von „überkritischen Jazzern" ab, die bei den unterschiedlichen Jazzrichtungen jeden falschen Akkord monieren.


Für die Kleinen unter den Gästen brachten Clown Fine und Clown Kiki eine Menge Spaß in unmittelbarer Nähe einer "Wasserbaustelle" auf die der Bauspielplatz Schwerin e. V. einlud. 

Abends gab es Kino im ehemaligen Pumpenhaus des Wasserwerks. Es wurde der Film Unterwegs nach Utopia  von Carmen Plüschow gezeigt. Der Film folgte den Spuren von Günther Plüschow, der von 1927 bis 1931, per Segel-schiff und im Flugzeug Landschaften im Süden Südamerikas erkundete. 

Es konnte auf dem Wasser-Werk-Fest auch gut gegessen und getrunken werden

Es war eine gelungene Veranstaltung, die von den zahlreichen Besuchern sehr gut angenommen wurde!

Konrad Wille

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts